15. 06. 2017 Der Große Preis von Isernhagen

Den Flyer finden Sie >>hier<<

Programmvorschau:

Täglich ab 08:00 Uhr Dressur- und Springprüfungen bis zur schweren Klasse.

Freitag: "Fußball meets Reitsport", Anpfiff 19 Uhr

anschließend großes Barbecue im Festzelt, präsentiert vom Restaurant Heinrichs. Eintritt frei.

Samstag: Hunderennen und Showprogramm ab ca. 14 Uhr,

anschließend das Championat von Isernhagen, eine Springprüfung der Kl. S**

Sonntag: ca. 12:00 Uhr Finale der Youngster-Tour,

ca. 14:00 Uhr Führzügelklasse und Showprogramm,

ab ca. 15 Uhr der GROßE PREIS VON ISERNHAGEN um das Goldene Pferd

Eintrittskarten nur an der Tageskasse. Kein Vorverkauf!

Donnerstag und Freitag Eintritt frei.

Samstag und Sonntag 7 €, Schüler und Studenten 5 €, Kinder bis 12 Jahre frei.

Familien-Tagesticket 15 € (2 Erw., 2 Kinder <18 J.)

Alle weiteren Informationen auch unter www.turnierservice-jungk.de

Wir danken unseren Sponsoren

Olympiasieger hautnah erleben – beim „Großen Preis von Isernhagen“ kein Problem

Vom 15. bis zum 18. Juni 2017 veranstaltet der Reit- und Fahrverein Isernhagen sein traditionelles großes Sommerturnier auf dem Gelände an der Burgwedeler Str. 43.

Der „Große Preis von Isernhagen“ ist in der Reiterszene bundesweit ein Begriff für Spitzensport in familiärer Atmosphäre mit viel ländlichem Charme. Hier trifft man die Weltmeister und Olympiasieger ganz entspannt an der Kaffeebar oder an einem der zahlreichen Ausstellerständen. Neben diverser Ausrüstung für Ross und Reiter, können die Besucher auch hochwertige Land Mode erwerben.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen aber ganz klar die Pferde. Die Zuschauer sind auch hier ganz nah dran, wenn Marcus Beerbaum und seine Frau Meredith Michaels-Beerbaum mit ihren Pferden im Springpacours um den Sieg kämpfen oder Isabell Werth im Dressurviereck für Gänsehaut Momente sorgt.