#17.03.2019 Müllsammelaktion

Müllsammelaktion

Alle zwei Jahre bittet der Ortsbürgermeister in HB die Vereine um Mithilfe, die Landschaft vom Unrat zu befreien.
Auch der Reitverein hilft immer wieder dabei mit, das Gelände rund um den See zu reinigen.
Man kann nun leidenschaftlich darüber streiten, ob der Zeitpunkt der Aktion richtig gewählt ist und ob es die Aufgabe der Reiter ist, den Unrat der Badegäste zu entsorgen. Wir wünschten uns eigentlich einen Termin im Herbst, bevor der Unrat vom Sturm auf die Wiesen geweht wird und wir wenigstens den Winter über ohne Müll leben könnten, bevor an den ersten Frühlingstagen wieder die Müllvandalen am See erscheinen.
Faktum ist aber, dass wir die Landschaft wesentlich intensiver nutzen, als viele andere Isernhägener und dass wir deshalb eigentlich ein höheres Interesse an der Beseitigung des Mülls haben sollten als andere Vereine Das gilt natürlich besonders für die Mitglieder, die regelmäßig ausreiten.

Wir treffen uns am 17. März um 9:00 Uhr im Reitstall. Müllsäcke und eine Trecker zum Abfahren des gesammelten Mülls sind vor Ort. Die Stunden werden natürlich als Arbeitsstunden angerechnet. Wir hängen eine Liste aus.

Sollte keine eigene schlagkräftige Mannschaft zusammengestellt werden können, ist der Treffpunkt ist um 9 Uhr am neuen Feuerwehrhaus an der Burgwedeler Straße. Das DRK sorgt für die Verpflegung der Helfer. Viele Vereine und die Feuerwehr haben ihre Unterstützung zugesagt. „Wir machen das extra an einem Sonntag, damit nicht zu viel Verkehr ist, und wir sicher unterwegs sind“