Der Große Preis 2013

Ein kurzer Rückblick

Das Turnier ist vorüber, das Aufräumen ist noch nicht ganz beendet, aber schon jetzt lohnt sich eine kurze Rückschau.

Es waren vier Tage der absoluten Superlative. Phantastischer Sport, ein tolles Beiprogramm, fast zehntausend Besucher und gutes Wetter. Insgesamt eine gute Werbung für unseren Verein.
Kurzum: Der Einsatz der Mitglieder und das Engagement des Turnierausschusses wurden belohnt. Rundherum glückliche wenngleich unendlich müde Gesichter.

Das Wichtigste ist jedoch etwas anderes: Alle aktiven Mitglieder haben ihr Bestes gegeben. Wir haben wieder zusammen gestanden. Wir haben es wieder angepackt und wir können stolz auf uns sein. Das ist einfach ein gutes Gefühl und das sollten wir genießen.
Allen unseren Gästen haben wir unsere Sportskameradschaft bewiesen. Und wenn es mal nicht so geklappt haben sollte, so sehen Sie es uns nach. Keiner aus dem Verein betreibt das Turnier hauptberuflich. Wir sind alles Idealisten und Pferdefreunde, die während des Turniers an ihre absolute Leistungsfähigkeit gehen und bitte nicht mit den großen professionellen Turnierveranstaltern verwechselt werden dürfen.